Menü Zuhause

In Bürogebäude eingebrochen

53881 Euskirchen (ots) – Hohen Sachschaden verursachten Einbrecher
bei einem Büroaufbruch an der Roitzheimer Straße. Nach bisherigem
Erkenntnisstand hebelten sie zuerst ein Seitenfenster des Gebäudes
auf. Anschließend nahm man aus dem Büroraum eine Keramiksäule und
versuchte damit eine Glaszwischentür einzuschlagen. Als dies nicht
gelang, nahm man einen großen Stein und zerschlug damit die Glastür
zu einem Malerbetrieb. Dieser Betrieb wurde durchsucht. Danach
durchsuchte man auch die Räumlichkeiten eines Wohnungsbaubetriebes,
welcher im gleichen Gebäude untergebracht ist. Offenbar machten die
Einbrecher keine Beute. Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden im
vierstelligen Bereich.

Bildquellen:

  • Einbruchschutz Vortrag Weyer: Archiv/pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel