Menü Zuhause

In Bunker eingebrochen

Euskirchen (ots) – In der Zeit vom 28.08.2020 (12.30 Uhr) bis 01.09.2020 (8.30 Uhr), verschafften sich Unbekannte unerlaubten Zutritt zu einem Bunker am Jülicher Ring. Dabei brachen sie sowohl die Eingangsluke auf und beschädigten Absperreinrichtungen im Bunker. Anschließend entwendeten sie im Bunker befindliche Stromkabel. Die Täter hinterließen leere Bierflaschen und den Rest eines Brötchens.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel