Menü Zuhause

In den Gegenverkehr geschleudert

Zuletzt aktualisiert am 26. Januar 2017 17:47 Uhr von Presse-Eifel

53940 Hellenthal- Hollerath (ots) – Mittwochabend (21.12 Uhr)
befuhr ein 23-Jähriger aus Schleiden mit seinem Pkw die Bundesstraße
265 nach Hollerath. Nach eigenen Angaben verlor er in einer
Rechtskurve die Gewalt über seinen Pkw. Das Heck brach aus und er
schleuderte in den Gegenverkehr. Hier prallte er mit einem
entgegenkommenden Pkw eines 62-Jährigern aus Hellenthal zusammen.
Beide Fahrzeugführer wurden verletzt und mit Rettungswagen in
Krankenhäuser gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel