Menü Zuhause

In Gegenverkehr geschleudert

Nettersheim-Zingsheim (ots) – Ein Pkw-Fahrer (29) aus der Gemeinde Nettersheim befuhr am Montagmittag (12.35 Uhr) die Landstraße 115 von Zingsheim in Richtung Autobahn. Vor ihm befand sich ein Fahrzeug der Straßenmeisterei, das Mäharbeiten durchführte.

Beim Versuch, zu bremsen, verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und schleuderte in einen entgegenkommenden Pkw eines Mannes (53) aus dem Kreis Heinsberg.

Beide Pkw-Fahrer verletzten sich und wurden vom Rettungsdienst versorgt.

Beim Unfallverursacher verlief ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamin. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel