Menü Zuhause

In Schlangenlinien gefahren

Zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2019 22:11 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Ein 19-Jähriger aus Bochum fuhr am 
Sonntag (0.50 Uhr) mit seinem Pkw auf der Kommerner Straße in 
Schlangenlinien. Als durch die Polizeibeamten Anhaltesignale gegeben 
wurden, missachtete der junge Mann diese und beschleunigte stark. Bei
dem Überholversuch von unbeteiligten Verkehrsteilnehmern fuhr der 
Bochumer in den Gegenverkehr und gefährdete diesen. Er konnte 
anschließend durch die eingesetzten Beamten angehalten werden. Der 
Mann hatte 1,38 Promille. Er wurde zwecks Entnahme einer Blutprobe 
zur Polizeiwache Euskirchen zugeführt. Entsprechende Strafverfahren 
wurden eingeleitet.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel