Website-Icon Presse-Eifel

In Schule eingebrochen

Einbruchschutz Vortrag Weyer

Euskirchen (ots) – Am frühen Dienstagmorgen (03.16 Uhr) 
bemerkte ein Sicherheitsdienstmitarbeiter ein offenstehendes Fenster 
an einer Schule an der Straße „Im Auel“. Er informierte umgehend die 
Polizei sowie einen verantwortlichen Mitarbeiter der Stadtverwaltung 
Euskirchen. Diese stellten fest, dass Unbekannte den, das Grundstück 
umfriedenden, Metallgitterzaun überstiegen und im Anschluss ein 
Fenster zu einem Klassenraum aufgehebelt hatten. In zwei 
Klassenräumen brachen sie insgesamt fünf Schränke und eine Schublade 
auf. Ob die Diebe Beute machten ist noch unklar. Es entstand ein 
Sachschaden im unteren vierstelligen Euro-Bereich. Eine entsprechende
Strafanzeige wurde gefertigt. Der Mitarbeiter der Stadtverwaltung 
kümmerte sich um die Sicherung des Objekts. Täterhinweise liegen 
nicht vor.

Die mobile Version verlassen