Menü Zuhause

Informationsabend „Übergang Schule – Ausbildung oder Studium – Wie geht das?“

Zuletzt aktualisiert am 7. März 2016 17:54 Uhr von Presse-Eifel

Über 300 Ausbildungsberufe und mehr als 900 verschiedene Studiengangkombinationen erschweren es den heutigen Jugendlichen immer mehr, eine für sie passende Entscheidung auf dem Weg in das Berufsleben zu treffen.
Eltern, Verwandte und Freunde stehen gern mit Rat und Tat zur Seite, „beraten“ aufgrund ihrer eigenen Ausbildungs- oder Studien- und Berufserfahrung.
Alle Schultypen bieten Orientierungsmöglichkeiten in Form von Projekten, Testverfahren und Praktika an.

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit steigt ab Jahrgang 9 in die individuelle Beratung ein und unterstützt besonders bei der Ausbildungsplatzsuche.
Die Kreishandwerkerschaft Rureifel berät nicht nur Betriebe bei der Ausbildung, sondern hilft Jugendlichen bei der Suche nach einer passenden Ausbildung durch ansprechende Internetangebote.

Um Ihnen in diesem augenscheinlichen Dschungel Orientierung zu geben, bietet das Kommunale Bildungs- und Integrationszentrum in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und der Kreishandwerkerschaft Rureifel einen Informationsabend an.
Alle am Übergang in das Berufsleben interessierte Bürgerinnen und Bürger sind hierzu eingeladen.

Erfahren Sie mehr über die Angebote in der Berufs- und Studienorientierung in allen Schulformen im Kreis Euskirchen und stellen Sie Ihre Fragen!

Termin: 15.03.2016
Zeit: 18:30 bis 20:00 Uhr
Ort: Sitzungssaal VHS Kreis Euskirchen, Altes Rathaus, 53879 Euskirchen

Anmeldeschluss über die VHS: 10.03.2016
Anmeldung über:
Frau Helena Blumhardt
Tel.: 02251/65074-18
www.vhs-kreis-euskirchen.de

Bildquellen:

  • VHS Kreis Euskirchen NEU: Kreis Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel