Menu Home

Informationsveranstaltung zur geplanten Landeseinrichtung in der Schule an der Erftaue

Die Bezirksregierung Köln sowie die Kreisstadt Euskirchen informieren über den aktuellen Sachstand zur Inbetriebnahme der Landeseinrichtung für Asylbewerber in der ehemaligen Schule an der Erftaue. Die Infoveranstaltung findet am Mittwoch, 22. April 2015, 19.00 Uhr, in der Turnhalle der ehemaligen Schule an der Erftaue, In den Herrenbenden 41, statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich an diesem Abend über die Aufgaben der Landeseinrichtung und den aktuellen Planungsstand informieren. Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung Euskirchen sowie der Bezirksregierung Köln werden vor Ort gerne alle Fragen beantworten.

 

Angesichts der gegenwärtig  dramatischen Steigerung der Flüchtlingszahlen in Deutschland muss das Land Nordrhein-Westfalen, um drohende Obdachlosigkeit zu vermeiden, flächendeckend weitere Einrichtungen zur Aufnahme von Flüchtlingen und Asylbewerbern schaffen. Deswegen haben die Gremien der Kreisstadt Euskirchen im Februar/März 2015 ihre Hilfe angeboten und beschlossen, die ehemalige Schule an der Erftaue baulich zu ertüchtigen und dem Land  zum Betrieb einer Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen.

Bildquellen:

  • Info: Euregiophoto

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel