Menu Home

Internationale Jugendbegegnung zwischen den Kreisen Namslau und Euskirchen

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2015 04:09 Uhr von Presse-Eifel

Der Kreis Euskirchen lobt einen Förderpreis in Höhe von 3.000 Euro für das beste Konzept einer Internationalen Begegnung zwischen Jugendlichen beider Kreise und dessen Realisierung aus. Das einzureichende Konzept wird von einer Jury nach folgenden Kriterien beurteilt.
Projektpartner
Es muss sich um ein gemeinsames Projekt von Partnern aus den Kreisen Namslau und Euskirchen handeln. Projektpartner müssen ein Verein, eine öffentliche Institution, eine Organisation des öffentlichen Rechts, eine Schule oder eine Gruppe von Privatpersonen sein.

Ziele der Jugendbegegnung
Jugendliche aus den Kreisen Euskirchen und Namslau bekommen die Chance, sich gegenseitig kennen zu lernen und auszutauschen. Beziehungen sollen aufgebaut bzw. verfestigt werden.

Förderkriterien
Formal muss das Konzept folgende Kriterien erfüllen:
– Die Jugendlichen sind zwischen 12 und 26 Jahren alt (in begründeten Fällen können hiervon Ausnahmen zugelassen werden).
– Die Begegnung dauert mindestens 4 Tage (zugrunde liegt ein Programm, an dem die deutschen und polnischen Jugendlichen gemeinsam teilnehmen).
– Es soll nach dem Prinzip Begegnung und Gegenbegegnung verfahren werden.
– Die Zahl der Teilnehmer ist ausgeglichen, das heißt an der Begegnung nehmen in etwa genauso viele polnische wie deutsche Jugendliche teil.
– Das Projekt muss im Jahr 2016 begonnen werden.
– Der Kreis Euskirchen ist als Fördermittelgeber in Programmen, Flyern, Presseinfos etc. zu nennen.

Inhaltlich muss das Konzept folgende Kriterien erfüllen:
– Das Projekt beruht auf dem Prinzip der Partnerschaft.
– Im Mittelpunkt des Programms stehen die Begegnung und der interkulturelle Austausch. Das Programm muss beschrieben werden. Es kann politische, gesellschaftliche oder geschichtliche Themen/ Projekte enthalten oder eine Kombination dessen. Darüber hinaus soll ein gemeinsames Freizeitprogramm mit Besichtigungen, Sportaktivitäten und ähnlichem enthalten sein. Die Jugendlichen gestalten das Projekt inhaltlich mit und bringen ihre Ideen ein.
– Die Jugendlichen setzen die Programmpunkte gemeinsam um.
– Die internationale Begegnungsstätte Vogelsang sollte ins Konzept mit einbezogen werden.

Förderpreis des Kreises Euskirchen
Der Förderpreis wird dem besten Konzept zugesprochen und dient der Realisierung der im Konzept beschriebenen Jugendbegegnung. Anderweitige Förderungen sind für die Preisvergabe unschädlich. Eine Überfinanzierung aus öffentlichen Mitteln ist allerdings ausgeschlossen. Als Jury fungiert die Projektgruppe „Partnerschaft Namslau“ des Kreistages Euskirchen. Das Konzept ist bis zum 01.10.2015 schriftlich bei der Kreisverwaltung Euskirchen, Abteilung 13 Öffentlichkeitsarbeit, Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen, einzureichen.

Bildquellen:

  • rathaus: Kreis Euskirchen

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel