Menü Zuhause

Internetleiche nicht gefunden

Zuletzt aktualisiert am 23. März 2017 11:06 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – „Ich habe meine beste Freundin im Drogenrausch
getötet.“ – Das erzählte eine 13-Jährige aus Euskirchen ihrem
Chatpartner aus Ostdeutschland. Die Internetbekanntschaft alarmierte
umgehend die Polizei, und am gestrigen Nachmittag vollstreckten die
Euskirchener Polizei bei der 13-Jährigen einen
Durchsuchungsbeschluss. Die Ermittlungen ergaben, dass sich das
strafunmündige Mädchen die Geschichte nur ausgedacht hatte. Dieser
Fall beweist, was man mit unbedachten Äußerungen in sozialen
Netzwerken auslösen kann.

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel