Menu Home

Jogger von Hund gebissen

Zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2020 12:33 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen-Billig (ots) – Wie jetzt durch eine Online-Anzeige des Geschädigten bekannt wurde, joggte ein 22-Jähriger aus Bad Münstereifel am 21.05.2020, um 11.50 Uhr, auf dem Veynauer Weg. Ihm kam nach eigenen Angaben eine 52-Jährige mit ihrem Hund entgegen. Dieser wurde an einer langen Leine geführt. Als der Läufer an beiden vorbeilief, biss der Hund den Münstereifeler in einen Oberschenkel.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel