Menu Home

Jugendfeuerwehr belegt zweiten Platz

Zuletzt aktualisiert am 1. Juni 2016 21:56 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – DORTMUND. Das Jugendforum der Kreisjugendfeuerwehr Euskirchen hat beim diesjährigen Sicherheitspreis 2016 der Unfallkasse Nordrhein Westfalen den zweiten Platz belegt. Mit ihrem Vorschlag zu innovativen Aufbereitung des Themas „Unfallverhütungsvorschriften“ konnten die Jugendlichen die Jury überzeugen.

In dem prämierten Projekt des Jugendforums wurde der Ansatz erarbeitet, dass bis dahin als recht trocken empfundene Thema der Unfallverhütungsvorschriften einmal anders aufzuarbeiten. Das bis dahin zur Verfügung stehende Unterrichtsmaterial erschienen zudem nicht mehr zeitgemäß.

Im Mittelpunkt der Überlegungen stand die Idee, die Jugendlichen deutlich stärker in die Auseinandersetzung mit dem Regelwerk einzubinden als bislang. Dazu wurden zahlreiche in den Vorschriften beschriebene Szenarien durch Angehörige der Jugendfeuerwehren nachgestellt und fotografiert. Die Ergebnisse wurden anschließend in einer Powerpoint-Präsentation aufbereitet. Abgebildet werden dabei auch bewusst inszenierte Verstöße gegen die Unfallverhütungsvorschriften, die die Zielgruppe im Rahmen einer Diskussion erkennen soll.

Zur Preisverleihung und Übergabe des Siegerpokals hatte die Unfallkasse NRW in das Signal Iduna Stadion in Dortmund eingeladen. Dort zeigte der Schirmherr des Sicherheitspreises, Jean Pütz, mit einem Ausschnitt aus seinem aktuellen Programm „Pützmunter-Show“, wie spannend Physik sein kann. Zudem bot sich die Möglichkeit einer Stadionbesichtigung, die bei der Delegation aus dem Kreis Euskirchen nachhaltig in Erinnerung blieb.

„Nun freuen wir uns auf das Feedback der einzelnen Jugendfeuerwehren“, berichtete Kathrin Hörnchen, die das Jugendforum der Kreisjugendfeuerwehr federführend betreut. Im Jugendforum sind Jugendliche aus den Stadt- und Gemeindejugendfeuerwehren im Kreis Euskirchen vertreten, die sich unter anderem mit den Themen Mitgliederwerbung, Extremismus-Prävention und neuen Unterrichtskonzepten befassen.

Bildquellen:

  • jfgruppenbild: OTS

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel