Menü Zuhause

Jugendliche spannen Schnüre über Fahrbahn

Zülpich-Bürvenich (ots) – Am Montag (22.15 Uhr) wurden zwei
Jugendliche von Fußgängern dabei überrascht, als sie auf der
Langendorfer Straße Schnüre über die Fahrbahn spannten. Die
Jugendlichen flüchteten daraufhin unerkannt. Die Zeugen stellten
fest, dass mehrere schwarze Schnüre in einer Höhe von 120 bis 140
Zentimeter über die Fahrbahn gespannt waren. Diese waren in der
Dunkelheit nicht zu erkennen. Die Zeugen durchtrennten diese und
informierten die Polizei. Die flüchtigen Personen waren 16 bis 17
Jahre alt, etwa 170 bis 180 Zentimeter groß. Eine trug ein helles
Oberteil, die zweite eine dunkle Jacke mit heller Kapuze. Die Polizei
ermittelt wegen der Straftat eines „Gefährlichen Eingriffs in den
Straßenverkehr“. Hinweise bitte an die Polizei Euskirchen unter
Telefon 02251 799-0.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel