Website-Icon Presse-Eifel

Junge beim spielen verletzt

ee img

Mechernich (ots) – Am Samstagnachmittag (15.52 Uhr) musste die Feuerwehr zu einem Unfall „Zur Kakushöhle“ in Mechernich-Dreimühlen ausrücken.

Ein 7 jähriger Junge aus Euskirchen war beim spielen auf einem Felsen abgerutscht und ca. 3 Meter tief in eine Felsspalte gefallen.

Die Feuerwehr konnte ihn zeitnah retten. Beim Sturz verletzte er sich am Kopf und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Köln geflogen, weil eine schwere Gehirnerschütterung nicht ausgeschlossen werden konnte.

Die mobile Version verlassen