Menü Zuhause

Kind angefahren- Fahrzeug fährt einfach weiter

53894 Mechernich (ots) – Freitagmorgen (07.23 Uhr) ist ein
12-Jähiger Junge aus Mechernich auf dem Weg zum Schulzentrum
Mechernich. Auf seinem Schulweg querte er die Landstraße 61 aus
Richtung Aldi kommend in Richtung Innenstadt. Ein die Landstraße
nutzender Pkw stoppte ordnungsgemäß am Fußgängerüberweg. Als der
Schüler mit seinem Tretroller den Fußgängerüberweg fast überquert
hatte, setzte der Pkw seine Fahrt fort. Er touchierte den Jungen.
Durch die Berührung kam der Schüler zu Fall und verletzte sich. Er
humpelte zu Schule und von dort wurden die Eltern informiert um
brachten den 12-Jährigen ins Krankenhaus. Die Pkw Fahrerin setzte
ihre Fahrt fort. Am Steuer des Pkw saß eine hellhaarige Frau. Das
lange Haar zu einem Zopf gebunden. Beim flüchtigen Pkw soll es sich
um einen weißen oder silberfarbenen Volvo V 40 handelt. Am unteren
Rand des Pkw soll ein schwarzer Streifen angebracht gewesen sein. Die
Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls, dem Pkw sowie nach der
Identität der Fahrerin. Hinweise bitte an die Polizei unter der
Telefonnummer 02251/799-476 oder 02251/799-0.

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel