Menü Zuhause

Kind von Pkw erfasst und schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2015 13:31 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Mit schweren Verletzungen musste am Dienstag
(18.51 Uhr) ein 11-jähriges Mädchen aus Euskirchen nach einem
Zusammenstoß mit einem Pkw ins Krankenhaus gebracht werden. Das Kind
lief laut Zeugenaussagen unvermittelt vom Hausgrundstück zwischen
parkenden Autos auf die Fahrbahn der Rheinstraße. Hier wurde es vom
Pkw eines 52-jährigen Mannes aus Euskirchen erfasst. Nach dem
Aufprall auf die Windschutzscheibe des Fahrzeugs wurde das Kind zu
Boden geschleudert. Nach notärztlicher Versorgung wurde es mit
Kopfverletzungen und Prellungen ins Krankenhaus gebracht.
Lebensgefahr besteht nach ärztlichen Angaben nicht. Der Autofahrer,
der aus Richtung Euskirchen kommend in Richtung Euenheim unterwegs
war, gab an, er habe das Kind erst gesehen, als es auf der Fahrbahn
war. Er habe nicht mehr bremsen können.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel