Menü Zuhause

Kinder- und Jugend-Kulturprogramm des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel

Zuletzt aktualisiert am 26. August 2015 11:27 Uhr von Presse-Eifel

Lesung mit Elke Andersen für Kinder ab 5 Jahren

„Benè, schneller als das schnellste Huhn“

 

Dienstag, 08.09.2015 um 15.00 Uhr

 

Stadtbücherei

Kölner Str. 4, Bad Münstereifel

Eintritt frei

 

Eigentlich heißt er Benedito da Silva, der Junge mit der Nummer 10. Aber alle nennen ihn einfach Benè. Fußball ist für Benè das Größte. Egal, was er macht oder wohin er geht, Bälle begleiten ihn überall hin. Er spielt damit, er träumt davon. Auch Benès Familie lebt von den Bällen, denn sie nähen jeden Tag vier oder fünf davon. Es ist Benès Aufgabe, die Bälle zu testen – nur die guten werden verkauft. Nach der Lesung dürfen die Kinder Lederbälle zusammen nähen und können dazu ruhig jemanden mitbringen, der dabei hilft. Außerdem können sie sich, genau wie Benè, mit Bananen stärken.

 

Film für Kinder ab 8 Jahren

„Auf dem Weg zur Schule“

 

Montag, 14.09.2015 um 15.00 Uhr

 

Rathaus, Rats- und Bürgersaal

Marktstr. 15, Bad Münstereifel

Eintritt 1,50 €

 

Der Film „Auf dem Weg zur Schule“ lässt Vieles in neuem Licht erscheine, was für uns selbstverständlich geworden ist. Wie unterschiedlich und abenteuerlich der Weg zur Schule sein kann, zeigt Pascal Plisson in seinem bewegenden Dokumentarfilm. Über das Atlasgebirge in Marokko, die patagonische Hochebene in Argentinien, durch Flusstäler in Indien und durch die kenianische Savanne gehen die Schulwege. Zahira, Jackson, Samuel und Carllito überraschen mit ihrer Leidenschaft, Neugier und Begeisterung. Im Anschluss können die Kinder ihre eigenen Schulwege beschreiben und dabei die Unterschiede herausarbeiten.

 

 

Theater für Kinder ab 5 Jahren

„Herr Minkepatt und seine Freunde“

Theater Rosenfisch – www.rosenfisch.de

Mittwoch, 16.09.2015 um 16.00 Uhr

 

Seniorenzentrum/proCom Eifelzentrum

Otterbach 80, Bad Münstereifel

Eintritt: 3,00 €

 

Herr Minkepatt ist ein sonderbarer kleiner Mann, den man fast immer alleine sieht. Jahrelang hat er den Vögeln im Wald geholfen, hat für Nistplätze und Futter gesorgt. Als er in Rente geht, kauft er ein altes Klavier und spielt die Lieder der Vögel nach. Die Vögel lieben die neue Musik und kommen in Schwärmen herbeigefolgen. Nur die Leute ärgern sich über Herrn Minkepatts Musik. Bis eines Tages der Bäckerjuneg nach seinem Kanarienvogel sucht. Denn nun zeigt sich, dass Herr Minkepatt und sein Klavier vielleicht doch gebraucht werden…

 

Schwanen-Apotheken-Museum für Kinder ab 5 Jahren

„Wildkräuter: Giersch“

 

Mittwoch, 23.09.2015 um 15.00 Uhr

 

Schwanen-Apotheken-Museum

Werther Str. 13-15, Bad Münstereifel

Eintritt frei

 

In diesem Halbjahr beschäftigen sich die Kinder im Schwanen-Apotheken-Museum mit Wildkräutern. Den Anfang macht der Giersch. Weil er aussieht wie der Fuß einer Ziege, wird er auch Geißfuß genannt. Giersch wächst zu einem grünen Teppich und im Garten wird man ihn nicht los. Die älteren Blätter, bei denen sich das Aroma verstärkt, ergänzen Suppen und Gemüsegerichte. Die bitteren Stiele werden nicht verwendet, aber die Samen schmecken lecker. Mit den Samen kann Giersch auch in Töpfen gesät werden.

 

Bildquellen:

  • Theater Rosenfisch – 16-09-2015: Stadt Bad Münstereifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel