Menü Zuhause

Kino für Senioren im März

In der Reihe “Kino für Senioren”, die vom Seniorenbüro der Kreisstadt Euskirchen gemeinsam mit dem Kino-Center Galleria, Berliner Straße 23, durchgeführt wird, wird der nächste Film am Mittwoch, dem 04.03.2015, gezeigt. Es handelt sich um den Film „Da geht noch was“.

 

Zum Film: Seit Jahren liegen sich Conrad und sein Vater Carl in den Haaren. Der Senior ist ein überlauniger Patriarch, der an allem und jedem etwas auszusetzen hat. Enkel Jonas sieht die seltenen Besuche beim ihm pragmatisch: Er lässt sich die gute Laune vom Papa bezahlen. Da überrascht die Mutter mit Neuigkeiten – sie hat den Gatten nach 40jähriger Ehe verlassen und bittet Conrad um einen Botengang zum Ex-Mann – mit ungeahnten Folgen. Denn Carl stürzt in den leeren Pool und verletzt sich. Conrad und Jonas müssen bei Carl einziehen. Alptraum oder die Chance für einen Neuanfang?

 

Die Laufzeit des Films beträgt 100 Minuten.

Die Vorstellung beginnt um 15.00 Uhr. Vorher treffen sich die Kinobesucher/innen ab 14.00 Uhr zunächst zu einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen im Foyer des Kinos.

Der Eintritt kostet 5,00 Euro und beinhaltet Kaffee und Kuchen. Für Inhaber des Euskirchen-Passes gibt es eine Ermäßigung.  Das Kinocenter Galleria verfügt über einen Aufzug. Für Gehbehinderte Personen wird die hintere Reihe des Kinos freigehalten, sodass keine Stufen zu bewältigen sind. Kartenreservierungen sind über den Linkhttp://www.cineplex.de/kino/home/city17/ und auch telefonisch unter 02251/782613 möglich.

 

Die nächste Seniorenkino-Vorstellung findet am 01.04.2015 statt.

Bildquellen:

  • Info: Euregiophoto

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel