Menü Zuhause

Kirmes mit Alexandra Schmied

Zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2018 22:10 Uhr von Presse-Eifel

Kirmes in Lorbach von Freitag, 26. Juni, bis Montag, 29. Juni –Auftritt von Akkordeonspielerin Alexandra Schmied am Kirmessonntag, 28. Juni, ab 14 Uhr – Tanzparty mit Live-Band am Samstag, 27. Juni, ab 20.30 Uhr

Mechernich-Lorbach – „Urig – fetzig – echt“, so will sich Alexandra Schmied mit ihrer Musik auf der Lorbacher Kirmes präsentieren. Die 25-jährige Oberpfälzerin, die bereits als Teenager zu den besten Akkordeon-Spielern Deutschlands gehörte, kommt am Kirmessonntag, 28. Juni, um 14 Uhr nach Lorbach, um dort das Kirmestreiben aufzupeppen.

Den Start in die Kirmestage bildet am Freitag, 26. Juni, ab 21 Uhr die Ü-30 Fete im Festzelt am Dorfgemeinschaftshaus. Dazu soll DJ Hubert auflegen und den tanzenden Gästen ihre Musikwünsche erfüllen. Bei der „Happy Hour“ zwischen 23 und 0 Uhr gibt es zwei Getränke zum Preis von einem.

Am Samstag, 27. Juni, darf die Kirmes dann offiziell eröffnet werden, wenn der Junggesellenverein um 19 Uhr den Kirmesknochen ausgräbt. Unterstützt werden die Junggesellen dabei vom Musikverein Kallmuth. Das muss gefeiert werden – und zwar mit einer Tanzparty ab 20.30 Uhr im Festzelt mit der Showband „Ambrassador“. Eintrittskarten zum Preis von sieben Euro sind im Mechernicher Bahnhofskiosk sowie in der Lorbacher Gaststätte „Zum müden Wolf“ erhältlich.

Die Gäste können sich auch an diesem Abend wieder auf eine „Happy Hour“ freuen sowie ab 22 Uhr auf eine Getränketheke unter dem Motto „Grün Eck“. Dort sollen ausschließlich grüne Getränke wie beispielsweise „Hugo“ oder Waldmeisterlikör ausgeschenkt werden.

Der Kirmessonntag, 28. Juni, beginnt um 10.45 Uhr mit einer Messe im Festzelt. Um den Opfern der Kriege zu gedenken, folgt die Niederlegung von Kränzen am Ehrenmal. Anschließend treffen sich die Kirmesbesucher gegen 11.30 Uhr zum Frühschoppen mit dem Musikverein Kallmuth, bevor um 14 Uhr endlich Alexandra Schmied mit ihrem Akkordeon begrüßt werden kann.

Die junge Musikerin ist durch Funk und Fernsehen bekannt. Sie war bereits Nachwuchssiegerin im Musikantenstadl und Finalistin beim Grand Prix der Volksmusik. Der Eintritt zum Auftritt von Alexandra Schmied ist frei.

Der Kirmesmontag, 29. Juni, wird schließlich um 10 Uhr mit einer Messe in der Lorbacher Kapelle eingeläutet. Es folgt noch ein gemeinsames Frühstück mit Frühschoppen, bevor die Kirmes mit dem Begraben des Kirmespitters ihren Ausklang findet.

pp/Agentur ProfiPress

Bildquellen:

  • Alexandra Schmied-2: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel