Menü Zuhause

Klima-Demo verlief problemlos

Zuletzt aktualisiert am 5. April 2019 21:34 Uhr von Presse-Eifel

Zülpich (ots) – In der Zeit von 10 bis circa 12 Uhr fand am 
heutigen Freitag eine Demonstration zum Thema „Umweltschutz im 
Allgemeinen – speziell gegen den menschengemachten Klimawandel“ 
statt.

Rund 250 Teilnehmer, darunter überwiegend Zülpicher Schüler,
begannen mit einer Kundgebung auf dem Adenauerplatz. Von dort aus 
ging es zur Blayer Straße, Keltenweg, Xantener Straße, Krefelder 
Straße und Römerallee. Dann ging der Aufzug nach rechts in Richtung 
Kreisverkehr Industriestraße/Römerallee, vorbei an einem 
Lebensmittelmarkt und durch den Kreisverkehr wieder in Richtung 
Römerallee. Über diese ging es über die Kölnstraße, Schumacherstraße 
und zum Markt/Marktplatz. Dort endete der Aufzug. Es folgte eine 
Abschlusskundgebung auf dem Markt/Marktplatz.

Während der Demo kam es für kurze Zeit zu Verkehrsstörungen und
der einseitigen Sperrung einer Fahrspur der Römerallee.

Aus polizeilicher Sicht verlief die Demo problemlos. Hervorzuheben
ist das stets kooperative und disziplinierte Verhalten der Schüler.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel