Menu Home

Kollision bei Überholmanöver

Kall (ots) – Am Sonntag (18.20 Uhr) kam es auf der Bundesstraße
266 zu einem Zusammenstoß dreier Pkw. Eine Person wurde dabei leicht
verletzt. Ein 40-Jähriger aus Schleiden war unterwegs aus Gemünd in
Richtung Wallenthaler Höhe. An einer übersichtlichen Stelle wollte er
den Pkw eines vor ihm fahrenden 23-Jährigen aus Schleiden überholen.
Beim Überholvorgang scherte dieser nach links aus, um selbst ein
Fahrzeug zu überholen. Dabei stießen beide zusammen. Der 40-Jährige
lenkte daraufhin nach links. Um einen Aufprall auf die Leitplanke zu
vermeiden, zog er wieder nach rechts und kollidierte mit dem
vorausfahrenden Pkw eines 76-jährigen Mannes aus Erftstadt. Bei dem
Unfall verletzte sich eine 32-jährige Frau aus Schleiden leicht. Sie
befand sich auf der Rückbank im Fahrzeug des 40-Jährigen.

Bildquellen:

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel