Menu Home

Kontrolle entzogen, gegen Hauswand gefahren

Euskirchen (ots) – In der heutigen Nacht (0.36 Uhr) sollte 
ein 18-jähriger aus Rommerskirchen durch einen Streifenwagen 
kontrolliert werden. Er flüchtete über innerstädtische Straßen mit 
hoher Geschwindigkeit unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln.

In der Bergerstraße verlor er die Kontrolle über den Pkw und fuhr 
linksseitig über den Gehweg in eine Hauswand. Das Fahrzeug kam 
totalbeschädigt mittig auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer und 
sein Beifahrer stiegen unverletzt aus und wurden festgenommen.

Der junge Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.
Der Schaden liegt im mittleren vierstelligen Euro-Bereich.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel