Menu Home

Kontrolle über Fahrzeug verloren und im Graben zum Stillstand gekommen

Hellenthal (ots) – Ein Baden-Württemberger (41) befuhr am 
Donnerstag (14 Uhr) mit seinem Pkw die Bundesstraße 265 in Richtung 
Hollerath. In einer Linkskurve verlor er durch nicht angepasste 
Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam rechtsseitig
von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er ein Verkehrszeichen und 
Teile der Leitplanke. Er durchbrach diese und kam rechtseitig im 
Graben auf der rechten Seite liegend zum Stillstand. Der Beifahrer 
wurde leicht verletzt. Der Sachschaden liegt im unteren fünfstelligen
Euro-Bereich.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel