Menü Zuhause

Kradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Euskirchen (ots) – Ein Kradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall
am Mittwochmorgen in Euskirchen leicht verletzt. In Höhe des
Amtsgerichtes auf der Oststraße stieß der 42-jährige Weilerswister
mit einem vor ihm fahrenden Pkw zusammen. Dessen 53-jähriger Fahrer
aus Engelskirchen hatte auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine
freie Parklücke entdeckt und versuchte umgehend sein Fahrzeug zu
wenden. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beide Fahrzeuge, was in der
Folge zum Sturz des Kradfahrers führte. Dieser zog sich
glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Der entstandene
Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel