Menü Zuhause

Kradfahrer gerät auf Grünstreifen

Kall – Am Donnerstagmittag (12.45 Uhr) befuhr ein
61-jähriger Kradfahrer aus den Niederlanden die Landstraße 206 bei
Kall. In Höhe des Margaretenhofs geriet der Fahrer auf den dortigen
Grünstreifen, stürzte und schleuderte anschließend über die
Gegenfahrbahn in den dortigen Graben. Er wurde mit einem
Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel