Menü Zuhause

Kradfahrer prallt gegen Leitplanke und verletzt sich schwer

Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2014 12:09 Uhr von Presse-Eifel

Dahlem (ots) – Mit schweren Kopfverletzungen musste am Sonntag
(16.20 Uhr) ein 27-jähriger Mann aus Euskirchen nach einem
Verkehrsunfall in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Euskirchener
war mit seinem Motorrad unterwegs auf der Bundesstraße 51 von
Stadtkyll nach Blankenheim. Er benutzte dabei den linken
Fahrstreifen. In einer lang gezogenen Rechtskurve, in Höhe der
Abfahrt Baasem, kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von
der Fahrbahn ab. Nach Durchfahren des Grünstreifens prallte er gegen
die Mittelleitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann
vom Krad geschleudert und kam etwa 40 Meter weiter zur Endlage. Dabei
zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu. Er wurde mit einem
Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde
sichergestellt, da als Unfallursache ein technischer Defekt an der
Maschine nicht ausgeschlossen werden kann.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel