Menü Zuhause

Kradfahrer prallt gegen Leitplanke

Zuletzt aktualisiert am 4. Dezember 2015 21:06 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel (ots) – Schwer verletzte sich am Donnerstag
(17.10 Uhr) ein 19-jähriger Kradfahrer aus Insul nach einem Sturz auf
der Landstraße 165. Er war mit seiner Yamaha unterwegs in Richtung
Insul. In einer langgezogenen Linkskurve setzte das Krad vermutlich
mit der Fußraste auf der Fahrbahn auf. Danach geriet der 19-Jährige
nach rechts, prallte gegen die Leitplanke und schrammte an dieser 35
Meter fahrend entlang, ohne dass es zum Sturz kam. Unkontrolliert
überquerte er den Einmündungsbereich in Richtung Ohlerath. Hier
prallte er gegen einen Verkehrszeichenmast und stürzte. Das Krad
rutschte seitlich liegend auf dem Radweg noch weitere 25 Meter bis
zur Endlage.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel