Menü Zuhause

Kradfahrer stirbt auf Landstraße 234

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2017 11:09 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel (ots) – Auf der Landstraße 234, in Höhe „Dicker
Tönnes“, verstarb am Mittwoch (14.38 Uhr) ein 65-jähriger Kradfahrer
aus Köln. Er war mit seinem Motorrad unterwegs aus Richtung
Kreisverkehr Scheuren in Richtung „Dicker Tönnes“. Aus bisher
ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er
durchfuhr den unbefestigten Seitenstreifen und prallte dabei gegen
einen etwa 50 cm hohen Baumstumpf. Bei dem heftigen Aufprall wurde
das Vorderrad des Krades abgerissen. Trotz Erstehilfe- Maßnahmen von
Passanten und Versuche der Reanimation durch einen Notarzt, verstarb
der Mann an der Unfallstelle. Eine internistische Unfallursache wird
nicht ausgeschlossen.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel