Menu Home

Kradfahrer stürzt nach Bremsmanöver

Zuletzt aktualisiert am 20. Februar 2017 11:58 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Mit leichten Verletzungen wurde am Samstag
(18.35 Uhr) ein 70-jähriger Mann aus Rheinbach nach einem Sturz mit
seinem Krad ins Krankenhaus gebracht. Er war mit seiner Honda auf dem
Eifelring unterwegs in Richtung Münstereifeler Straße. Als er hinter
der Einmündung zur „Vogelrute“ wegen eines vor ihm in ein Grundstück
abbiegenden Pkw abbremsen musste, stürzte er. Dabei geriet der rechte
Fuß des Mannes unter das Motorrad.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel