Menü Zuhause

Kradfahrer überfährt Mülltonne und flüchtet

Zuletzt aktualisiert am 11. August 2017 10:54 Uhr von Presse-Eifel

53881 Euskirchen- Frauenberg (ots) – Am späten Sonntagabend (22.15
Uhr) befuhr ein 24-Jähriger aus Euskirchen mit seinem Krad die
Nideggener Straße aus Oberwichterich in der Ortslage Frauenberg. Nach
Angaben von Zeugen fuhr der Euskirchener plötzlich gegen eine, vor
einem Anwesen abgestellten, Mülltonne. Dadurch kam er zu Fall und
stürzte auf die Fahrbahn. Als Zeugen ihm halfen, bemerkten sie
starken Alkoholgeruch beim Verunfallten. Als man ihm dann noch
eröffnete, dass man die Polizei benachrichtigt habe, flüchtete der
Mann zu Fuß. Vorher hatte er noch versucht das Kennzeichen vom
Zweirad abzureißen. Durch eine Polizeistreife konnte der flüchtige
Fahrer dann in der Ortslage Frauenberg aufgefunden werden. Dem
alkoholisierten Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Weitere
Ermittlungen ergaben, dass der Euskirchener nicht im Besitz einer
gültigen Fahrerlaubnis für sein Fahrzeug war. Das angebrachte
Kennzeichen lag als gestohlen ein. Fahrzeugrahmen und Motornummer
passten nicht zusammen.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel