Kradfahrer vollzieht Vollbremsung und stürzt

53925 Kall (ots) – Zwei Schwerverletzte brachte ein Krankenwagen
am Donnerstagnachmittag in ein Krankenhaus. Nach bisherigen
Erkenntnissen befuhr ein 57-Jähriger aus Euskirchen mit seiner
40-Jährigen Sozia die Landstraße 110 Von Broich nach Kall. Zeitgleich
führte die Polizei Geschwindigkeitskontrollen auf dieser Strecke
durch. Dazu hatte die Polizei ein Messgerät innerhalb der Ortschaft
Golbach aufgestellt. Als der Kradfahrer offenbar die Messanlage
erkannte, führte er eine Vollbremsung durch. Dadurch verlor er die
Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Eine Geschwindigkeitsmessung
des Krades hatte nicht stattgefunden.