Website-Icon Presse-Eifel

Kurve zu spät gesehen

DSC

Bad Münstereifel (ots) – Mit leichten Verletzungen wurde am
Donnerstag (17.10 Uhr) ein 28-Jähriger aus Troisdorf nach einem
Unfall auf der Landstraße 113 ins Krankenhaus gebracht. Der
Troisdorfer war mit seinem BMW aus Richtung Euskirchen unterwegs in
Richtung Scheuren. Die Linkskurve in Höhe der Nelkenstraße sah er
nach eigenen Angaben zu spät und fuhr geradeaus. Er prallte in den
Straßengraben und kam nach einigen Metern auf einer Wiese zum
Stillstand. Im Pkw lösten dabei die Airbags aus. Es entstand
erheblicher Sachschaden am Fahrzeug.

Die mobile Version verlassen