Menü Zuhause

L 182: Vollsperrung zwischen Swisttal-Heimerzheim und Bornheim-Brenig

Zuletzt aktualisiert am 29. August 2019 19:09 Uhr von Presse-Eifel

Swisttal/Bornheim/Euskirchen (straßen.nrw) – Wie bereits Anfang August berichtet, sperrt die Straßen.NRW  Regionalniederlassung Ville-Eifel ab Montag (2.9.)  die L 182 zwischen Swisttal-Heimerzheim und Bornheim-Brenig. Der Verkehr der L 182 wird von Euskirchen kommend großräumig  ab der A61 Anschlussstelle Heimerzheim über die A61 bis zum Autobahnkreuz Bliesheim weiter auf der A553 bis zur Anschlussstelle Brühl weiter auf der L 183 Richtung Bornheim umgeleitet. Die Gegenrichtung verläuft in umgekehrter Reihenfolge. Für Anwohner von Brenig und Bisdorf ist der Weg bis zur Baustelle frei. Anlieger des Römerhofes werden auch von Euskirchen kommend über die L 182 geleitet. Die Buslinie wird zunächst weiter über die Hauptstrecke geführt. Später werden die Busse über die Rheinbacher Straße und den Heerweg umgeleitet. Hier müssen zuerst noch Ausweichstellen hergestellt werden.

Grund der Sperrung ist die grundhafte Sanierung der L 182 zwischen Dützhof und Brenig. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis ins Frühjahr 2020. Das Land investiert hier rund 3,5 Mio Euro in den Erhalt der L 182.

Bildquellen:

  • Vollsperrung Umleitung (Symbolgrafik): Kreis Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel