Menü Zuhause

L11: Sperrung bei Euskirchen-Flamersheim

Zuletzt aktualisiert am 25. April 2018 20:03 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen – Ab Mittwoch (2.5.) bis Freitag (18.5) sperrt die Regionalniederlassung Ville-Eifel die L 11 bei Euskirchen-Flamersheim zwischen der Aral-Tankstelle und dem Minikreisel Flamersheim. Dies ist der erste von drei Bauabschnitten zur Sanierung der L11 bei Flamersheim. Die beiden anderen Bauabschnitte umfassen die Sanierung der L 11 zwischen dem Kreisel bei Kirchheim L11/L210 und dem Kreisel Niederkastenholz L11/L119 sowie die Sanierung des Kreisverkehrsplatzes L 11/L119.  Die zeitlichen Sperrungen dieser Bauabschnitte und den damit verbundenen Umleitungen werden noch bekannt gegeben. Die Gesamtbaumaßnahme dauert bis Ende Juni und kostet rund 300.000,- Euro.

Bildquellen:

  • Bauarbeiten: Kreis Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel