Menü Zuhause

L119: Vollsperrung zwischen Stotzheim und Flamersheim

Zuletzt aktualisiert am 10. August 2017 13:13 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (straßen.nrw). Im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel wird ab dem kommenden Montag (14.8.) die Fahrbahn der L119 auf einer Länge von zwei Kilometern saniert. Betroffen ist der Bereich zwischen den beiden Kreisverkehren in Stotzheim und bei Flamersheim.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitte aufgeteilt und unter Vollsperrung der Fahrbahn der L119 durchgeführt. Der erste Abschnitt erstreckt sich vom Kreisverkehr Stotzheim bis Niederkastenholz. Der zweite Abschnitt beginnt in Niederkastenholz und endet vor dem Kreisverkehr bei Flamersheim. Voraussichtlich Ende September wird an einem Wochenende abschließend die Fahrbahndeckschicht im Kreisel Stotzheim erneuert.

Für die Dauer der Vollsperrungen ist eine Umleitung über die K24 ausgeschildert. Die Bauarbeiten dauern bis Anfang Oktober. Die Sanierungskosten betragen rund 500.000 Euro.

Bildquellen:

  • Vollsperrung Umleitung (Symbolgrafik): Kreis Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel