Website-Icon Presse-Eifel

L33/L163, Neubau eines Kreisverkehrsplatzes am Friedhof bei Weilerswist

Weilerswist/Euskirchen (straßen.nrw). Ab Montag (19.9.) beginnt die Straßen NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel mit dem Bau eines neuen Kreisverkehrsplatzes am Friedhof in Weilerswist im Zuge der L33/L163. Der durchgehende Verkehr auf der L 163 wird durch eine Baustellenampel geregelt. Die Bachstraße Richtung Weilerswist und  die Straße Richtung Siedlung Neuheim werden voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Bauarbeiten sollen im Dezember abschlossen sein. Die Kosten betragen rund 500.000 Euro.

Die mobile Version verlassen