Menü Zuhause

Lautsprecheranlage der Bahn beschädigt

Zuletzt aktualisiert am 27. Juni 2017 15:00 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist-Hausweiler (ots) – Unbekannte beschädigten am
Bahnübergang Schneppenheimer Weg die dortige akustische Warnanlage.
Das Warnsignal, das beim Herablassen der Schranke ertönt, wird von
einem Lautsprecher erzeugt. Die Täter hatten diesen mit Bauschaum
gefüllt. Am Mittwoch (12.40 Uhr) stellten Mitarbeiter der Bahn den
Schaden fest. Die letzte Prüfung war im April erfolgt. Die
Mitarbeiter der Bahn gaben an, dass bereits mehrfach Beschwerden von
Anwohnern wegen der zu lauten Signalanlage eingegangen seien. Der
Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel