Menü Zuhause

Lebensgefahr nach Sturz mit Fahrrad

Zuletzt aktualisiert am 15. August 2016 14:52 Uhr von Presse-Eifel

Kall (ots) – Eine 23-jährige, in Kall wohnhafte Frau aus
Afghanistan, befuhr am Samstag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Fahrrad
einen befestigten Wirtschaftsweg zwischen dem Wohngebiet Auf dem Fels
und der Bundesstraße 266 an der Wallenthaler Höhe. Auf einer leichten
Gefällstrecke in Richtung B 266 fahrend stürzte die junge Zuwanderin.
Sie erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel