Menu Home

Leerstehendes Hotel brannte

Bad Münstereifel (ots) – Am späten Freitagabend (23:32 Uhr) 
wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil in der Scheidtalstraße 
ein leerstehendes Hotelgebäude in Flammen stand. Zeugen hatten ein 
Knallgeräusch gehört und wurden so auf den Brand aufmerksam. Eine 
Seite des Gebäudes stand bei Eintreffen im Bereich des 2. OG bereits 
zum Teil im Vollbrand. Die Feuerwehr war bis in die frühen 
Morgenstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das Gebäude ist in 
der Vergangenheit bereits mehrfach Ziel von Sachbeschädigungen 
gewesen. Diesmal entstand ein Sachschaden im niedrigen sechsstelligen
Eurobereich. Verletzt wurde niemand. Der Brandort wurde 
beschlagnahmt, die Polizei ermittelt die Brandursache.

Bildquellen:

  • IMG_1161: Leserreporter

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel