Menü Zuhause

Linksabbieger übersieht Mofafahrer

Euskirchen (ots) – Mit schweren Verletzungen musste Donnerstag (7.40 Uhr) ein
17-Jähriger aus Mechernich nach einem Unfall auf der Bundesstraße
266, in Höhe der Autobahnauffahrt in Richtung Köln, ins Krankenhaus
gebracht werden. Der junge Mann war mit seinem Roller unterwegs in
Richtung Euskirchen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 51-jähriger Mann
aus Euskirchen die Bundesstraße aus Richtung Euskirchen kommend, in
Richtung Autobahn. Hier wollte er nach links in Richtung Köln auf die
Autobahn auffahren. Er ordnete sich ordnungsgemäß auf der
Linksabbiegerspur ein. Beim Abbiegevorgang übersah er den entgegen
kommenden Mofafahrer. Auf dessen Fahrstreifen kam es zum Zusammenstoß
beider Fahrzeuge. Der Rollerfahrer wurde vom Pkw erfasst und zu Boden
geschleudert. Nach ersten Aussagen des Autofahrers war er durch die
vielen Lichter der entgegen kommenden Fahrzeuge irritiert und hatte
den Mofafahrer nicht wahrgenommen.

Bildquellen:

  • bild0005: OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel