Menü Zuhause

Lkw Fahrer als Dieseldiebe entlarvt

Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2014 16:24 Uhr von Presse-Eifel

53942 Blankenheim (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (02.47 Uhr) bemerkte eine Polizeistreife
auf dem Parkplatz an der Bundesstraße 51 zwischen Mülheimer Haus und
Blankenheim Nord mehrere Lkw. Einer stand mit laufendem Motor sehr
nahe an einem anderen Lkw. Zwischen den beiden Fahrzeugen erkannte
man eine männliche Person. Als man die Lichtkegel des
Streifenfahrzeuges in Richtung der Lkw richtete, stieg diese Person
in den Lkw mit laufendem Motor ein und fuhr davon. Er selbst war
offensichtlich nicht der Fahrer, da er auf der Beifahrerseite
eingestiegen war. Die Polizisten schauten sich nun den stehenden Lkw
an und erkannten, dass offensichtlich Diesel aus dem Tank gezogen
worden war. Umgehend fuhr man dem flüchtigen Lkw hinterher und konnte
ihn auf dem Tankstellengelände Mülheimer Haus anhalten und
kontrollieren. Die Polizeibeamten erkannten direkt, dass die beiden
rumänischen Fahrer ihren Truck professionell zum Dieselklau
umgerüstet hatten. Zwischen Zugmaschine und Auflieger war eine
installierte Saugpumpe angebracht. Zusätzliche Kanister waren neben
dem normalen Tank festgezurrt worden. Schläuche und Stromzufuhr waren
so verlegt, dass sie jederzeit eingesetzt werden konnten. Nach
bisherigen Erkenntnissen wurden auf dem Rastplatz 250 Liter
Dieselkraftstoff abgepumpt. Nach ihren Vernehmungen wurden Beide
wieder entlassen.

bild0010 bild0029

Bildquellen:

  • bild0010: OTS
  • Dieseldiebe (Symbolbild): OTS
  • Handschellen (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel