Menü Zuhause

Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall auf B 51

Zuletzt aktualisiert am 8. September 2017 10:40 Uhr von Presse-Eifel

Dahlem (ots) – Am Donnerstag (16.13 Uhr) verlor ein 51-jähriger
Lkw-Fahrer aus Blieskastel während der Fahrt auf der Bundesstraße 51
das Bewusstsein und prallte mehrfach gegen die Leitplanke. Der Mann
verstarb zwei Stunden später im Krankenhaus. Er war mit seinem
Sattelzug aus Richtung Autobahn kommend, unterwegs in Richtung
Kronenburg. Vor der Abfahrt Baasem prallte der Lastzug zunächst auf
der vierspurigen Fahrbahn gegen die rechte Leitplanke. Dann
überquerte er die Fahrbahn und stieß gegen die doppelte
Mittelleitplanke. An dieser entlang streifend kam der Zug nach
mehreren Hundert Metern in Höhe der Abfahrt Baasem zum Stillstand.
Nach ersten Erkenntnissen verlor der Mann aufgrund eines
Herzversagens das Bewusstsein.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel