Menu Home

Lkw-Führerhaus ausgebrannt

Weilerswist (ots) – Donnerstagmittag (12.43 Uhr) verließ ein
Lkw- Fahrer seinen auf der Robert-Bosch-Straße geparkten Truck. Als 
er nach einem Einkauf zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, erkannte er 
eine Rauchentwicklung im Führerhaus seines Lkw. Die hinzugerufene 
Feuerwehr löschte den Brand. Ein Übergreifen auf den Auflieger konnte
durch den Einsatz der Feuerwehr verhindert werden. Personen wurden 
nicht verletzt. Der Schadenliegt im unteren fünfstelligen 
Euro-Bereich.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel