Menü Zuhause

Lkw landete im Graben und kippt um

Zuletzt aktualisiert am 19. Februar 2016 12:22 Uhr von Presse-Eifel

Blankenheim (ots) – Am Donnerstag (9.00 Uhr) kam ein Sattelzug auf
der Landstraße 115, zwischen Ahrhütte und Freilingen, nach links von
der Fahrbahn ab und kippte um. Der 57-jährige Fahrer aus Recke war
mit dem mit Schotter beladenen Laster unterwegs in Richtung Autobahn.
Nach eigenen Angaben verlor er kurzzeitig das Bewusstsein. Dabei fuhr
das Fahrzeug zunächst über die Gegenfahrbahn und anschließend in den
Graben. Hier kippte es auf die linke Fahrzeugseite. Der Fahrer wurde
durch den Unfall nicht verletzt. Er wurde zur Beobachtung in ein
Krankenhaus gebracht. Die Bergungsarbeiten dauerten bis 13 Uhr an.
Die Unfallstelle war während dieser Zeit nur einspurig befahrbar. Der
Verkehr aus Richtung Ahrhütte wurde über Freilingen umgeleitet.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel