Lkw schiebt zwei weitere Fahrzeuge zusammen

53919 Weilerswist (ots) – Donnerstagnachmittag (16.19 Uhr) befuhr
ein 37-Jähriger aus Mönchengladbach mit seinem Sattelzug die
Kreisstraße 33 von Weilerswist nach Erftstadt. Aufgrund des hohen
Verkehrsaufkommens herrschte ein stop and go Verkehr. Vor ihm fuhr
ein 50-Jähriger aus Nörvenich mit seinem Pkw. Davor wiederum ein
59-Jähriger mit Lkw und Anhänger. Offenbar achtete der 37-Jährige
nicht auf den Fahrzeugverkehr und fuhr auf den Pkw auf. Diesen schob
er unter den Unterfahrschutz des vor dem Pkw fahrenden Lkw mit
Anhänger. Der Pkw Fahrer wurde durch einen Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht.

Bildquellen: