Menu Home

Mähdrescher geriet in Brand

Zuletzt aktualisiert am 29. Juli 2014 11:37 Uhr von Presse-Eifel

53894 Mechernich (ots) – Offenbar war ein defekter Kabelstrang die
Ursache für einen Mähdrescherbrand am Montagmittag (13.00 Uhr). Ein
54-jähriger Landwirt aus Firmenich arbeitete mit der Maschine auf
einem Feld an der „Kleinen Heide“. Plötzlich bemerkte er Rauch aus
dem Motorraum. Um das Stroh nicht in Brand zu setzen, verließ er mit
dem Mähdrescher noch das teilweise abgeerntete Feld und stellte ihn
auf einer Wiese ab. Hier informierte er die Feuerwehr. Diese konnte
den Brand umgehend löschen.

Bildquellen:

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel