Website-Icon Presse-Eifel

Mann bei Arbeitsunfall verletzt

DSC

Weilerswist (ots) – Am Donnerstag (9.10 Uhr) verletzte sich ein
61-jähriger Mann aus Weilerswist bei einem Arbeitsunfall leicht. Er
wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Bei der
Arbeit an einer Verpackungsmaschine in einer Firma für innovative
Werkstoffe war es zu einer Störung am Förderband gekommen. Beim
Klettern auf das etwa einen Meter hoch gelegene Band rutschte er aus
und schlug mit den Knien auf dem Betonboden auf.

Die mobile Version verlassen