Menü Zuhause

Mann erschlägt Katze mit Hammer

Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2014 11:11 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Eine 32-jährige Frau musste am Donnerstag
(19.50 Uhr) zusehen, wie ein Nachbar ihre Katze mit einem Hammer
erschlug. Die Frau befand sich auf dem Balkon ihrer Wohnung auf dem
Jülicher Ring, als sie auf dem Nachbargrundstück auf den Vorfall
aufmerksam wurde. Ein Mann hatte die Katze im Gestell einer
Sonnenliege eingeklemmt. Dann schlug er mehrfach mit einem Hammer auf
die Katze ein. Als die Frau durch einen Schrei auf sich aufmerksam
machte, ließ der Mann von der Katze ab. Bevor sie in den Garten lief,
konnte sie beobachten, wie er die leblose Katze in eine Ecke des
Garten schleifte und dort liegen ließ. Bei der Befragung durch die
Polizei gab der Mann an, dass sich die Katze in der Liege verfangen
hatte. Er habe versucht, durch Hammerschläge die Liege zu verbiegen
und so die Katze zu befreien.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel