Menü Zuhause

Mann in Tiefe gestürzt

53940 Hellenthal (ots) – Aus einer Höhe zwischen drei und sieben
Metern stürzte ein Dachdecker aus Stadtkyll am Dienstagnachmittag
(14.18 Uhr) in die Tiefe. Die Dachdeckerfirma hatte mit vier
Dachdeckern auf einem Dach einer Scheune an der Straße „Ingersberg“
gearbeitet. Aufgrund einsetzender Niederschläge suchten die Arbeiter
Schutz und stiegen unter das Scheunendach. Einer der Arbeiter ging
wieder hinaus auf das Dach um nach zu schauen, ob noch etwas zwingend
abzudecken sei. Als der Regen aufhörte bestiegen auch die Anderen
wieder das Dach. Von hier aus sahen sie den Mitarbeiter auf dem
Betonboden der Scheune liegen. Niemand war Zeuge des Unfallherganges.
Der Verunglückte ist wohl durch das Dach und einer Zwischendecke auf
den Betonboden gestürzt. Der Schwerstverletzte wurde mit einem
Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel