Menü Zuhause

Mann mit Schusswaffe betritt einen Imbiss

Euskirchen – Am Dienstagabend (20.25 Uhr) meldete sich ein
aufmerksamer Bürger bei der Polizei Euskirchen und gab an, dass ein
Mann mit einer Schusswaffe, die er sich hinten in den Gürtel steckte,
soeben einen Imbiss betreten hat. Die eingesetzten Beamten trafen den
Mann vor Ort in seinem Fahrzeug an. Auf Grund des
Schusswaffen-Hinweises gingen sie mit aller Vorsicht an den Wagen
heran. Der Mann gab an, im Besitz eines kleinen Waffenscheins zu
sein. Er beleidigte die Beamten mehrfach. Er erhielt deshalb eine
Anzeige wegen Beleidigung.

Bildquellen:

  • Polizei: OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel